Jugendaustausch

Mittwoch, 1. Januar 2020

Rot. Stefan Buser, Leiter Jugenddienst Rotary Club Zürich-Limmattal

Im Jugenddienst wird vor allem der Jugendaustausch betreut, bei welchem junge Schweizerinnen und Schweizer zwischen 15 und 18 Jahren für 12 Monate ins Ausland gehen (sogenannte Outbounds) und im Gegenzug Ausländerinnen und Auslänger im gleichen Alter in die Schweiz kommen (Inbounds).

"Während meinem Austauschjahr in Australien konnte ich vielerlei wunderbare Erfahrungen sammeln und bleibende Freundschaften knüpfen. Auch 15 Jahre später begleiten mich diese regelmässig und ich wäre heute ohne sie wohl weder beruflich noch privat am selben Punkt angekommen. Durch Rotary International fühlte ich mich stets bestens betreut und ich kann ein Austauschjahr mit Rotary nur wärmstens weiterempfehlen." 

Caroline Müller Outbound Studentin RC Zürich-Limmattal


 

 

Der RC Zürich-Limmattal unterstützt in der Regel einen Austausch pro Jahr. Insgesamt sind über die Schweiz rund 100 Inbounds und Outbounds unterwegs. Der Austausch ist eng über Rotary begleitet (es hat dazu in allen Ländern professionelle Jugendaustausch-Sekretariate / Stellen) und wir begleiten über den Leiter Jugenddienst sowie einen Counsellor die ausländischen Austauschschüler im Inland.

Daneben gibt es auch einen Kurzzeitaustausch von 3 – 4 Monaten sowie einen Familien-zu-Familienaustausch, wo ein Schüler / eine Schülerin für 3 Wochen bei einer Familie im Ausland lebt und dann die eine ausländische Schülerin / ein Schüler mit zurück kommt und wiederum 3 Wochen bei der schweizerischen Familie lebt.

 

Desweiteren gibt es über Rotary: Jugendcamps, Gruppenstudienreisen, Kontakt zur Rotex (Organisation der ehemaligen Austauschschüler), Rotaract, welche teilweise mit anderen Berufsdiensten

Weitere Informationen

Impressionen AustauschstudentenInnen Rotary Zürich - Limmattal


Text

Im Jugenddienst wird vor allem der Jugendaustausch betreut, bei welchem junge Schweizerinnen und Schweizer zwischen 15 und 18 Jahren für 12 Monate ins Ausland gehen (sogenannte Outbounds) und im Gegenzug Ausländerinnen und Auslänger im gleichen Alter in die Schweiz kommen (Inbounds).




"Während meinem Austauschjahr in Australien konnte ich vielerlei wunderbare Erfahrungen sammeln und bleibende Freundschaften knüpfen. Auch 15 Jahre später begleiten mich diese regelmässig und ich wäre heute ohne sie wohl weder beruflich noch privat am selben Punkt angekommen. Durch Rotary International fühlte ich mich stets bestens betreut und ich kann ein Austauschjahr mit Rotary nur wärmstens weiterempfehlen." 



Caroline Müller Outbound Studentin RC Zürich-Limmattal





 





 



Der RC Zürich-Limmattal unterstützt in der Regel einen Austausch pro Jahr. Insgesamt sind über die Schweiz rund 100 Inbounds und Outbounds unterwegs. Der Austausch ist eng über Rotary begleitet (es hat dazu in allen Ländern professionelle Jugendaustausch-Sekretariate / Stellen) und wir begleiten über den Leiter Jugenddienst sowie einen Counsellor die ausländischen Austauschschüler im Inland.



Daneben gibt es auch einen Kurzzeitaustausch von 3 – 4 Monaten sowie einen Familien-zu-Familienaustausch, wo ein Schüler / eine Schülerin für 3 Wochen bei einer Familie im Ausland lebt und dann die eine ausländische Schülerin / ein Schüler mit zurück kommt und wiederum 3 Wochen bei der schweizerischen Familie lebt.



 



Desweiteren gibt es über Rotary: Jugendcamps, Gruppenstudienreisen, Kontakt zur Rotex (Organisation der ehemaligen Austauschschüler), Rotaract, welche teilweise mit anderen Berufsdiensten



Weitere Informationen


Zielsetzung

Ziele der Rotary Austauschprogramme sind das Kennenlernen anderer Lebensgewohnheiten und die vertiefte Erfahrung einer anderen Kultur, der Erwerb von Sprachkenntnissen sowie ganz generell die Erweiterung des eigenen Blickfelds und die Entwicklung der Persönlichkeit.



Der RC Zürich-Limmattal übernimmt die jährliche Betreuung von jährlich 1-2 Austauschstudenten/-innen während einem einjährigem Aufenthalt im Limmattal und vermittelt für Jugendliche aus dem LImmattal Jahresaufenthalte im Ausland.


Finanziell

Wir unterstützen einen Inbound mit rund CHF 4‘500 pro Jahr (Taschengeld, GA, Schulbücher, Reisen). Die 2-tägigen Reisen im Inland mit Rotary (z.B. Zermatt-Wochenende), die Anlässe sowie die Reisen mit Rotex sind gratis.



Die Gastfamilie übernimmt die Kosten für die Übernachtung und das Essen (wie bei eigenen Kindern). Die leiblichen Eltern bezahlen die Sprachschule, die Reisekosten in die Schweiz resp. ins Ausland, für grössere Reisen mit Rotary (Rom und Paris-Reise), für Hobbies, für Kleidung, PC, etc..


Allgemein

Die Tätigkeiten vom Jugenddienstleiter, Counsellor, Club sind:




  • Administrative Vorarbeitung und Beurteilung des Austauschschülers (Outbound) sowie der Gastfamilie

  • Betreuung des Inbounds (Ankunft, Kontakt mit Gastfamilie, Schule)

  • Regelmässige Besuche des Inbounds in unserem Club zum Lunch

  • Qualitätsüberprüfung durch das Sekretariat Jugendaustausch

  • Einladung an spezielle Anlässe von unserem Club

     



Durch das Sekretariat Jugenddienst (2.7 Vollzeitstellen in der Schweiz):




  • Umfangreiche Informationen, Reglemente, Kontakte zum Ausland

  • Administration (Versicherung, Anmeldung in den Ländern, Aufenthaltsbewilligung)

  • Sicherstellen Qualität / Sicherheit der Austauschschüler durch geschultes Personal („Ombudsstelle“), Schulungen, Seminare, Willkommensworkshops, etc.

  • Organisation von Anlässen, mehrtätigen Reisen im Inland, Rom- und Paris-Reise

     



Weitere Informationen   www.rotaryswissyep.ch


Bericht

Dieses Jahr bringt den Austauschschülern einen unbezahlbaren Nutzen im Sinn von: Selbständigkeit, Selbstvertrauen, Flexibilität, Völkerverbindung, etc. neben Sprache, Kultur und vielen Kontakten.






"Ein Jahr meines Lebens, in dem ich nicht nur ein riesiges Land, eine fremde Kultur und Freunde aus der ganzen Welt kennengelernt habe, sondern eine Zeit, die mich auch persönlich zu einem viel reiferen und selbstständigeren Menschen gemacht hat." 



Felix Müller von seinem Austauschjahr in Australien






 



TeilnehmerInnen Jugendaustausch RC Zürich-Limmattal:



2018/2019:



Outbound:




  • Romeo Pestalozzi, Peru (Lima)



Inbound:




  • Sakurako Noriike, Sara, Japan



 



2016/2017:




  • leider keine



 



2015/2016:



Outbound:




  • Emanuel Pestalozzi, Philippinen

     



Inbound:




  • Sandro Perez, Mexico



 



2014/2015



Outbound:




  • Daria Alessi, USA (Powell)

     



Inbound:




  • Rachel Zaiger, USA



 



2012/2013:



Outbounds:




  • Sheila Zingg, Japan

  • Luca Piatti, Thailand

     



Inbounds:




  • Andrea Doig Grandez, Peru

  • Artyom Shabalin, Sibirien

     



Kurzzeitaufenthalt:




  • Norio Zimmermann geht nach Kanada oder USA



 



2011/2012:




  • Keine Austauschschüler

  • Im Sommer 2011 war dann Annika Zimmermann für einen Kurzzeitaustausch in den USA (Besuch bei Familie für 3 Wochen und dann Gegenbesuch von Margarita Mills bei der Familie Zimmermann)



 



2010/2011:



Outbound:




  • Jonathan Ensslin, Mexiko

     



Inbound:




  • Tommy Chen, Taiwan





Chronik



Outbounds



1997 / 1998 Marc Rauch, Bellport, USA



1998 / 1999 Adrian Kollen, Australien



1999 / 2000 Eva Voser, Texas USA; Caroline Müller, Australien



2000 / 2001 Anna Huber, Argeninien; Pasquale Meier, Japan;



2000 / 2001 Jannine Locher, Pennsylvania USA



2001 / 2002 Johanna Voser, Neuseeland



2003 / 2004 Mario Freiberger, Kanada



2005 / 2006 Katrin Brunner



2006 / 2007 Felix Müller, Australien; Marc Hemmeler; Australien



2007 / 2008 Fabio Gerber



2010 / 2011 Jonathan Ensslin, Mexiko



2012 / 2013 Luca Piai, Thailand; Sheila Zingg, Japan



2014 / 2015 Daria Alessi, USA



 





Inbounds



1997 / 1998 Jason Ricci, Pennsylvania, USA



1998 / 1999 Ross Mackie, Südafrika



1999 / 2000 LesLee Ann Costa, Australien



2000 / 2001 Joao Chieregai, Brasilien; Amy Heading, Australien



2001 / 2002 Rolien van Dorrser, Neuseeland



2003 / 2004 Bruce William, Kanada



2005 / 2006 Alison Duncan, Kanada



2006 / 2007 Simon Rolland, NZ; Ridhwaan Sabat, Südafrika



2007 / 2008 Emma Kate Janson, Australien



2008 / 2009 Kiana M. Sears



2010 / 2011 Tommy Chen, Taiwan



2012 / 2013 Andrea Doing Grandez, Peru; Artyom Shabalin, Sibirien



2014 / 2015 Rachael Zaiger, USA


Partnerclubs

Zürich-Limmattal

Weitere Bilder

RC Limmattal Jugendaustausch

Rotary Jugendaustausch

Austauschstudenten 2014